Início » Spiritualität » Wie bleibt man positiv in einer Welt, die negativ erscheint? 7 Möglichkeiten, es zu tun

Wie bleibt man positiv in einer Welt, die negativ erscheint? 7 Möglichkeiten, es zu tun

Wie bleibt man positiv? Manchmal kann es schwierig sein, die Grausamkeit und Negativität zu ertragen, die wir jeden Tag in unserer Welt sehen. Egal, ob Sie den Fernseher einschalten und mit der Nachricht konfrontiert werden, dass Bomben unschuldige Menschen töten, ob Sie Ihr Zuhause verlassen, um hungrige Obdachlose auf der Straße zu sehen, oder ob Sie in der Zeitung blättern, um über die Gewalt in Ihrer eigenen Gemeinde zu lesen.

Was können Sie angesichts dieser Situation tun, um ein Leuchtturm inmitten dieser Welt voller Negativität zu werden?

Wie bleibt man positiv in einer Welt, die negativ erscheint?

1. Umgeben Sie sich mit Menschen, die das Beste aus Ihnen herausholen

Wählen Sie Ihr soziales Umfeld sorgfältig aus, indem Sie sich mit Menschen umgeben, die das Beste in Ihnen fördern, anstatt Sie abzuwerten.

Lesen Sie auch  5 Gründe, warum ein guter Mensch ehrlich und optimistisch ist und dazu beiträgt, die Welt zum Besseren zu verändern

Um Ihre Energie zu steigern, stellen Sie sicher, dass Sie von Menschen umgeben sind, die einen positiven Beitrag zu Ihrem Leben leisten.

2. So bleiben Sie positiv: Begrenzen Sie den Kontakt mit negativen Medien

Wie man positiv bleibt

Reduzieren Sie Ihren Kontakt mit pessimistischen Medieninhalten. Die Medien können sowohl informativ als auch entmutigend sein. Während es wichtig ist, über das Weltgeschehen auf dem Laufenden zu bleiben, ist es auch möglich, die Gefährdung durch negative Elemente zu begrenzen.

Vermeiden Sie Gewaltfilme, morbide Nachrichten und Spiele, die sich auf Gewalt konzentrieren, um eine positivere Einstellung zu bewahren.

3. Schaffen Sie neue positive Gewohnheiten

Wie man positiv bleibt

Entwickeln Sie positive Gewohnheiten, um eine positive Veränderung in Ihrem Leben und damit auch in der Welt um Sie herum herbeizuführen. Wenn Sie Bereiche Ihrer Persönlichkeit identifizieren, die einer Verbesserung bedürfen, ergreifen Sie die Initiative, diese zu moderieren.

Lesen Sie auch  Nicht der Stärkste oder Intelligenteste überlebt, sondern derjenige, der sich am besten an Veränderungen anpasst! 5 Tipps, um dorthin zu gelangen

Wenn einige Ihrer Handlungen schädlich sind, versuchen Sie, sie durch konstruktivere Verhaltensweisen zu ersetzen. Anstatt sich darauf zu konzentrieren, alte Gewohnheiten zu durchbrechen, konzentrieren Sie sich auf die Entwicklung neuer, positiverer Praktiken.

4. Wie bleibt man positiv? Lache öfter

Das Lachen zu kultivieren ist eine angenehme und zutiefst ansteckende Erfahrung.

5. Kuscheln Sie ab und zu

Wie man positiv bleibt

Die Forschung hat die Bedeutung von Umarmungen in unserer Welt hervorgehoben. Diese Gesten sind nicht nur angenehm, sondern tragen auch dazu bei, unser Wohlbefinden zu verbessern.

Laut Sheldon Cohen, Professor für Psychologie am Dietrich College of Humanities:

„Personen, die mit ihren Mitmenschen in Konflikt geraten, haben eine geringere Resistenz gegen Erkältungsviren. Darüber hinaus sind diejenigen, die behaupten, von sozialer Unterstützung zu profitieren, teilweise vor den Auswirkungen von Stress auf psychologische Aspekte wie Depressionen und Angstzustände geschützt.

Lesen Sie auch  Manchmal sagen wir, wir seien müde, nur um nicht erklären zu müssen, dass wir traurig sind: 4 Gründe

6. Trennen Sie von Zeit zu Zeit die Verbindung

Gönnen Sie sich regelmäßig Momente der Trennung. Nehmen Sie sich die Zeit, dem Alltag zu entfliehen, indem Sie eine lange Radtour unternehmen, einen Wochenendausflug zum Strand unternehmen oder eine Woche lang die Natur bei einer Wanderung erkunden.

Es ist wichtig, der Hektik des Alltags zu entfliehen und der Natur zu erlauben, neue Energien zu tanken.

7. So bleiben Sie positiv: Handeln Sie

Wie man positiv bleibt

Der letzte Schritt hier besteht darin, Maßnahmen zu ergreifen und damit zu beginnen, das Leben Ihrer Mitmenschen zu verbessern. Durch die Schaffung einer Umgebung, die das Wohlbefinden fördert, nimmt die Anziehungskraft der Negativität auf natürliche Weise ab, wenn Menschen ein erfülltes Leben führen.

Martina Major
Geschrieben von : Martina Major