Início » Spiritualität » Machen Sie sich keine Sorgen mehr um die Person, die Sie nicht als ihre Priorität ansieht

Machen Sie sich keine Sorgen mehr um die Person, die Sie nicht als ihre Priorität ansieht

Ich habe in meinem Leben viele Dramen erlebt und die letzten Jahre waren eine besonders turbulente Zeit.

Obwohl es lange dauerte, bis ich die Augen öffnete, wurde mir dieses Jahr endlich klar, dass ich viel Zeit mit Menschen verschwendet hatte, die es nicht wert waren.

So, genug davon! Das Leben ist sowieso zu kurz.

Warum sollte ich Leuten so viel geben, die sich nicht einmal die Mühe machen, mich zu fragen, was ich brauche?

Warum sollte ich mich zugunsten einer Person hingeben, die sich einfach nicht um mich kümmert?

Ich denke, dass das alte Sprichwort „Zum Tanzen braucht es zwei“ hier besonders gut zutrifft. Und es braucht zwei emotional verfügbare Menschen, um eine gesunde und dauerhafte Beziehung aufbauen zu können.

Lesen Sie auch  6 mentale Barrieren, die Sie jetzt beseitigen sollten!

Deshalb hier ein paar gute Ratschläge:

Auch wenn es sehr schwierig sein kann, mit jemandem Schluss zu machen, der einem am Herzen liegt, sich von einer Person zu trennen, mit der man seine kühnsten Träume geteilt hat. Seien Sie sich darüber im Klaren, dass es keinen Sinn hat, weiterhin Ihre Zeit und Energie zu verschwenden, wenn Ihr Ehepartner sich nicht die Mühe macht, Sie zur Priorität in seinem Leben zu machen.

Glauben Sie mir, Sie riskieren, Ihre Haut dort zu lassen.

Wenn Ihre Anwesenheit für Ihren Partner also nicht so wichtig ist, lohnt es sich nicht. Das Beste, was Sie für sich tun können, ist, alle emotionalen Bindungen zu dieser Person abzubrechen.

Sicher, es wird die schmerzhafteste Erfahrung Ihres Lebens sein, aber wenn Sie es einmal gemacht haben, werden Sie erkennen, dass es besser ist, allein zu sein als in schlechter Gesellschaft.

Lesen Sie auch  5 Gründe, warum es großartig ist, jemanden zu treffen, aber eine echte Verbindung zu erleben, magisch ist

Sie werden endlich das mentale Gefängnis sehen, in das Sie sich selbst gesteckt haben.

Endlich können Sie Ihre Augen öffnen und sich die Hölle vorstellen, in der Sie gelebt haben.

Zögern Sie also nicht länger. Wenn Sie auf ein Zeichen gewartet haben, könnte dies eines sein.

„Niemals etwas erzwingen, lasst uns unser Bestes geben und die Dinge geschehen lassen.“ Wenn es sein muss, wird es sein. » – Paul Glaude.

Martina Major
Geschrieben von : Martina Major