Início » Persönliche Entwicklung » Lesen Sie dies, wenn Sie oft sagen, dass es Ihnen gut geht, obwohl das in Wirklichkeit nicht der Fall ist, nur damit Sie sich nicht die Mühe machen …

Lesen Sie dies, wenn Sie oft sagen, dass es Ihnen gut geht, obwohl das in Wirklichkeit nicht der Fall ist, nur damit Sie sich nicht die Mühe machen …

Lesen Sie dies, wenn Sie oft sagen, dass es Ihnen gut geht, auch wenn es nicht so ist, nur damit Sie andere nicht verärgern … Es gibt Zeiten, in denen Sie das Gefühl haben, dass die Welt um Sie herum zusammenbricht, dass die Fundamente einstürzen. Wir haben das Gefühl, dass alle unsere Taten vergeblich sind, dass wir in einem Abgrund gefangen sind, aus dem es keinen Ausweg gibt. Wir können uns von dieser Welt entfremdet und ständig missverstanden fühlen, bis zu dem Punkt, an dem wir nicht einmal erklären wollen, was in unserem Kopf vorgeht, aus Angst, zur Belastung zu werden.

Aber manchmal gibt es Leute, die verstehen. Unsere Lieben können unsere ständigen Lügen durchschauen, wenn wir so tun, als sei alles „in Ordnung“. Sie können unseren Kampf sehen, auch wenn wir versuchen, ihn zu verbergen, weil es unmöglich ist, alles vorzutäuschen.

Trotzdem versuchen wir es. Ich werde es versuchen.

Ich zwinge mich zu glauben, dass dies nur eine vorübergehende Schwäche ist, dass es mir eigentlich gut geht und dass meine Stärke unerschütterlich ist. Ich sage mir, ich soll stark bleiben und mich nicht beschweren. Ich sage mir, dass ich aufhören muss, mich auf das Negative zu konzentrieren und positiv sein muss, dass ich dankbar sein muss für das, was ich habe, weil ich wirklich keinen Grund habe, mich schlecht zu fühlen.

Manchmal ist jedoch kein Grund erforderlich, da Emotionen nicht immer der Logik folgen.

Also setzen Sie ein falsches Lächeln auf, gehen mit Ihren Freunden aus und versuchen, glücklich auszusehen, weil die Gesellschaft das von Ihnen erwartet. Sie täuschen Freude vor, um Ihre Lieben davon abzuhalten, sich um Ihre Gefühle zu kümmern, denn das Letzte, was Sie wollen, ist, zur Last zu werden.

Lesen Sie auch  Für diese 3 Sternzeichen wird der rosafarbene Vollmond am 24. April 2024 ein echter Wahnsinn

Sie möchten die Menschen um Sie herum nicht belästigen, Sie möchten ihr Leben nicht stören, indem Sie ihnen Ihre Probleme aufzwingen, denn das Letzte, was Sie wollen, ist, eine Quelle der Peinlichkeit zu sein.

Nur wenige trauen sich zu sagen: „Nein, mir geht es nicht“, denn das wird oft als Zeichen von Schwäche, als Unfähigkeit, die eigenen Probleme zu lösen, wahrgenommen.

Aber die Wahrheit ist, dass es Kraft erfordert, zuzugeben, dass es einem nicht gut geht. Es erfordert viel Mut, offen darüber zu sprechen, was einem auf dem Herzen liegt.

Das Dilemma besteht darin, dass es für manche Menschen unangenehm sein kann, zuzugeben, dass es einem nicht gut geht, und Menschen neigen dazu, Dinge zu vermeiden, die ihnen Unbehagen bereiten, wenn es ihnen nicht gut geht. Ihr Wohlergehen liegt ihnen wirklich am Herzen.

Das Erkennen Ihrer Herausforderungen zeigt Ihre Stärke.

Es ist völlig normal, schwierige Zeiten zu durchleben. Es ist viel gesünder, offen zu sein, wenn es einem nicht gut geht, als seine Gefühle einzudämmen und sie eitern zu lassen, bis man allein in seinem Zimmer ist, überwältigt von seinen Tränen und seiner eigenen schmerzhaften Welt.

Lesen Sie auch  Wie wird sich der Vollmond im Mai 2024 auf jedes Sternzeichen auswirken? Machen Sie sich bereit zu schreien, zu weinen und zu lachen

Es kommt der Zeitpunkt, an dem Sie aufhören müssen, sich selbst die Schuld für das zu geben, was Sie hätten anders machen können. Man muss loslassen und sich selbst vergeben, denn das Leben verläuft nicht immer nach Plan, aber irgendwann wird es auf die eine oder andere Weise seinen eigenen Weg finden.

Nur weil du Momente der Verletzlichkeit hast, heißt das nicht, dass du ein schwacher Mensch bist.

Du fürchtest vielleicht, eine Belastung zu sein, eine Quelle der Peinlichkeit, aber die Menschen, die wirklich für dich da sind, die dich wirklich lieben, werden dich niemals so sehen. Das sind die Menschen, die Sie in Ihrer Nähe brauchen.

Denken Sie nicht, dass sich niemand um Sie kümmert oder Ihnen helfen möchte, denn es gibt immer Menschen, die bereit sind, Unterstützung zu leisten. Ich versichere Ihnen, dass Sie keine Last sind.

Es ist verständlich zu sagen, dass es dir gut geht, auch wenn du nicht vermeiden willst, andere zu verärgern.

Viele Menschen tun dies aus verschiedenen Gründen, unter anderem um ein gesellschaftliches Erscheinungsbild zu wahren oder um sich keine Sorgen um ihre Lieben machen zu müssen. Sie haben jedoch das Recht, zu fühlen, was Sie fühlen, und sich authentisch auszudrücken, wenn Sie es brauchen.

Hier sind einige Schritte, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie sich in dieser Situation befinden:

Lesen Sie auch  Hundeförmige Wolken erscheinen und erinnern uns alle daran, dass Hunde Lieblinge sind

1. Nehmen Sie sich Zeit, sich selbst zu verstehen.

Versuchen Sie, Ihre Emotionen zu erkennen und zu benennen. Dies kann Ihnen helfen zu verstehen, warum Sie Ihre wahren Gefühle nicht teilen möchten.

2. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Gefühle auszudrücken, suchen Sie sich jemanden, dem Sie vertrauen, z. B. einen engen Freund, ein Familienmitglied oder einen Psychologen, mit dem Sie sicher sprechen können.

3. Seien Sie nett zu sich selbst.

Verstehen Sie, dass jeder schwere Zeiten durchmacht und von Zeit zu Zeit Unterstützung braucht. Es ist keine Schande, Emotionen zu empfinden.

4. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre wahren Gefühle mit jemandem zu teilen, tun Sie dies, wenn Sie sich wohl und bereit fühlen. Keine Eile.

5. Du musst deine Gefühle nicht mit jedem teilen.

Sie können sich dafür entscheiden, sie nur mit Personen zu teilen, denen Sie vertrauen und mit denen Sie sich wohl fühlen.

6. Wenn Ihre Emotionen überwältigend sind und Sie daran hindern, in Ihrem täglichen Leben zu funktionieren, sollten Sie darüber nachdenken, einen Psychologen aufzusuchen. Sie können Ihnen Ratschläge und Strategien zum Umgang mit Ihren Emotionen geben.

Denken Sie daran, dass das ehrliche Teilen Ihrer Gefühle mit den richtigen Menschen oft ein wichtiger Schritt zur Heilung und zum Erhalt der Unterstützung sein kann, die Sie möglicherweise benötigen. Haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie die Last alleine tragen müssen.

Martina Major
Geschrieben von : Martina Major