Início » Persönliche Entwicklung » Laut Astrologie werden diese drei Sternzeichen bald mit einer intensiven Realität konfrontiert sein

Laut Astrologie werden diese drei Sternzeichen bald mit einer intensiven Realität konfrontiert sein

Diese 3 Sternzeichen werden bald mit einer intensiven Realität konfrontiert sein. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie eine kleine Stimme in Ihrem Hinterkopf ignoriert haben, die Ihnen sagt, dass etwas nicht stimmt oder dass sich etwas ändern muss, dann könnte ein Realitätscheck, ein Weckruf oder ein Moment der Klarheit auf Sie zukommen .

Realitätsprüfungen können in Momenten, in denen die Erkenntnisse einen überwältigen oder die Dinge auseinanderbrechen, schwierig sein, aber sie können auch ein dringend benötigter Katalysator für einen Neuanfang im Leben sein. Realitätsprüfungen können auch viele Formen annehmen, alles hängt von den Planetenbewegungen ab, die in Ihrem Geburtshoroskop auftreten.

In der Astrologie weisen viele Planeten und Transite auf tiefe Klarheit oder eine ernsthafte Realitätsprüfung hin. Normalerweise sind dies die äußeren Planeten wie Saturn und Pluto, es kann aber auch vom Asteroiden Chiron oder dem Nordknoten sowie einem Finsterniszyklus stammen. Sie sind die Hauptakteure bei großen Lebensübergängen.

Saturn zum Beispiel repräsentiert Karma.

Wenn es durch Ihr Zeichen geht, kann es Sie in eine Wachstumsphase treiben, indem es Dinge ans Licht bringt, die Sie vernachlässigt haben. Beispielsweise könnten Sie Ihren Job verlieren, aber sobald Sie ein paar Lektionen gelernt haben, könnte Ihnen dies die Tür zu einem noch besseren Job öffnen.

Pluto bringt auch ein Gefühl von Transformation, Veränderung und Wiedergeburt mit sich, was ideal für ein Erwachen ist. Plutos Domäne konzentriert sich auf das, was beseitigt werden muss, was oft die Freisetzung von überschüssigem Ballast, Trauma und Energie beinhaltet, die nicht mehr dient. Wenn Sie Veränderungen annehmen, fühlen Sie sich möglicherweise neu.

Lesen Sie auch  15 wesentliche Merkmale wirklich authentischer Menschen

Hier sind die drei Sternzeichen, die sich bald dieser intensiven Realität stellen müssen.

RAM

Der Widder steht vor einer Phase der Transformation.

Noch nie im Leben eines Widders war es so verheißungsvoll, ein ganz neues Leben zu beginnen. Im Moment bewegt sich der Nordknoten durch das Zeichen des Widders, parallel zu Chirons Heilung und der Sonnenfinsternis vom 8. April.

Chiron, oft als „verwundeter Heiler“ bezeichnet, weckt Schmerzen aus der Vergangenheit, wenn er durch Ihr Horoskop geht, kann Ihnen aber auch dabei helfen, voranzukommen, indem er Ihnen wichtige Lektionen beibringt und wichtige Erkenntnisse hervorbringt.

Es kann zu einer radikalen Veränderung Ihres Lebensstils, einem Vertrauensvorschuss in Richtung neuer Ziele oder der Fähigkeit, Ihre wahre Identität anzunehmen, inspirieren. Wenn etwas verborgen oder unterdrückt wurde, könnten diese Transite Sie dazu bringen, Ihr authentischstes Selbst zu sein.

Auch die jüngste Sonnenfinsternis im Widder war von Bedeutung. Finsternisse markieren Momente, in denen sich eine kollektive astrologische Seite umblättert und ein neues Kapitel beginnt. Nicht nur während der Tage rund um die Sonnenfinsternis, sondern auch in Zyklen der Sonnenfinsternis können je nach Art der Sonnenfinsternis nachhaltige Auswirkungen zwischen sechs und 18 Monaten auftreten.

Lesen Sie auch  Horoskop für Dienstag, 26. Dezember 2023 für jedes Tierkreiszeichen

Der Sonnenfinsterniszyklus im April leitete für den Widder eine 20-jährige Beleuchtungsperiode ein. Sie können also schon bald ein neues Leben erwarten. Allerdings „liegt das Gegenmittel im Gift.“ Der einzige Ausweg besteht darin, diese Herausforderungen zu meistern, sodass die Dinge möglicherweise schwierig erscheinen, bevor sie besser werden.

Steinbock

Der Steinbock wird in den kommenden Monaten selbstbewusster sein.

Vergessen Sie den rückläufigen Merkur, es ist Plutos rückläufiger Wandel im Zeichen Wassermann seit dem 2. Mai, der die Aufmerksamkeit auf sich zieht, und vom 1. September bis zum 19. November wird er dann im Zeichen Steinbock zurückgehen. In der Astrologie ist dies ein Großereignis.

Dieser Rückschritt markiert das Ende von Plutos Abstieg durch die Domänen des Steinbocks seit 2008 und schließt einen Zyklus intensiver Transformation im Leben der Steinböcke in den letzten 15 Jahren ab.

Als Erdzeichen, das stolz auf seine harte Arbeit und Belastbarkeit ist, hat der Pluto-Transit Sie dazu gebracht, sich selbst und Ihre Fähigkeiten in Frage zu stellen. Wenn Sie eine Phase des Zweifels durchgemacht haben, wird dieser Realitätscheck ein neuer Selbstvertrauensschub sein und Sie ermutigen, aufzustehen und weiterzumachen.

Die Rückkehr von Pluto in Ihr Zeichen wird die letzten Sorgen beseitigen, indem sie Sie zum letzten Schritt dieses Transits zwingt. Der Rest des Jahres wird noch magischer und aufschlussreicher erscheinen, insbesondere wenn Pluto am 19. November wieder in den Wassermann wechselt.

Lesen Sie auch  Diese 4 Sternzeichen beseitigen schnell schlechte Freunde

Fische

Der Fisch steht kurz vor dem Aufwachen.

Während alle veränderlichen Zeichen in den kommenden Monaten einen Richtungswechsel in ihrem Leben spüren werden, wird keines die Energie karmischer Veränderungen und Fortschritte so begreifen wie Fische.

Während sich Saturn durch das Zeichen Fische bewegt, werden Sie das Bedürfnis verspüren, Ihren Kurs zu korrigieren, Verantwortung für Ihre Handlungen zu übernehmen und vielleicht sogar neue Gewohnheiten anzunehmen, die Ihnen langfristige Vorteile bringen.

Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, sich ernsthaft mit dem zu befassen, was Sie im Leben wollen, denn diese Planetentransite werden es einfacher denn je machen, sich in den zu verwandeln, der Sie sein möchten. Denken Sie an Ihren Tagesablauf, Ihre Karriere, Ihre Freundschaften, Ihre Beziehungen und alles andere, was verbessert werden könnte.

Neben diesem Saturntransit zeigte die Sonnenfinsternis vom 8. April auch die Konjunktion zwischen Mars und Saturn, beide im Zeichen Fische. Während die Sonnenfinsternis im Widder stattfand – einem vom Mars beherrschten Zeichen – kündigt die Konjunktion von Mars mit Saturn im Zeichen Fische eine Zeit des Handelns, der Einweihung und der Bewegung an.

Saturn steht für Struktur, Stabilität und langfristige Ziele, während Mars traditionell mit Leidenschaft und Fortschritt assoziiert wird. Mit dieser Kombination können Fische bis zum nächsten Sonnenfinsterniszyklus im September und Oktober mit einer unglaublichen Transformation rechnen.

Martina Major
Geschrieben von : Martina Major