Início » Spiritualität » Jedes Treffen ist eine Gelegenheit, sich besser kennenzulernen: 3 Gründe

Jedes Treffen ist eine Gelegenheit, sich besser kennenzulernen: 3 Gründe

Jede Begegnung ist ein Schritt im großen Spiel des Lebens. Heute leben wir in einer Ära, von der die Menschheit geträumt hat: Die Technologie ist fortschrittlich, die medizinischen Fortschritte sind beeindruckend und Lebensmittel sind leicht zugänglich. Doch angesichts der heutigen Herausforderungen zeigen manche mit dem Finger auf die Menschen auf der anderen Seite und fragen sich, wer für die kontinuierliche Verbesserung unserer Welt verantwortlich ist. Wären es nicht wir selbst?

Wir haben Angst vor dem, was in der Welt passiert, vor dem Aufstieg potenziell gefährlicher Individuen, die scheinbar aus dem Nichts auftauchen. Manche sagen, wir leben in der schlimmsten Zeit der Menschheitsgeschichte. Die Vergangenheit idealisieren und die Zukunft fürchten. Und doch stehen uns beispiellose Ressourcen und Möglichkeiten zur Verfügung.

Haben Sie schon vom „Dating-Spiel“ gehört?

Jedes Treffen

Dieses Spiel besteht darin, sich selbst durch jede Interaktion mit anderen zu konfrontieren. Indem wir dieses Spiel spielen und unsere Begegnungen sorgfältig analysieren. Wir können verstehen, dass die Welt unsere Schöpfung ist.

Jeder Mensch, den wir treffen, ist in gewisser Weise ein Spiegelbild dessen, was wir geprägt haben. Was haben wir mit dieser Kapazität gemacht?

Lesen Sie auch  Entdecken Sie die 8 besten Gründe, Single zu sein

Ein Date ist eine Gelegenheit, eine Chance, sich unserer eigenen Unvollkommenheiten und Schatten bewusst zu werden. Je mehr wir uns dessen bewusst werden, desto schneller können wir mit der inneren Reinigung beginnen. Allerdings erfordert dies volle Aufmerksamkeit, denn das Spielen ohne Kenntnis der Regeln ist reine Zeitverschwendung.

Dieses leistungsstarke Tool antizipiert die Verbesserungen, die wir in unserem Leben vornehmen können, und korrigiert den Verlauf einer Zukunft, die wir so sehr fürchten.

Jedes Treffen

Wir sind alle verbunden; Wir sind die potenziell gefährlichen Menschen auf der anderen Seite des Spiegels. Der Hass auf diese Überlegungen verstärkt nur den Hass in unserem Leben und in der Welt.

Wenn sich jeder von uns dazu verpflichten würde, mit anderen so zu interagieren, als würden wir mit sich selbst sprechen, würden sich viele Dinge ändern. Die familiären Beziehungen würden sich verbessern, das Arbeitsumfeld würde weniger aggressiv werden und viele Ängste würden verschwinden.

Dies ist eine Wahrheit, die wir gerne leugnen. In Wirklichkeit sprechen wir, wenn wir mit anderen sprechen, über unser eigenes Denken und projizieren unsere Schuld, Frustration und Einschränkungen auf andere. Dabei graben wir unsere Hoffnungen immer tiefer in ein Loch.

Lesen Sie auch  5 Unterschiede zwischen wahrer Liebe und Bindung

Jedes Treffen ist eine Gelegenheit, sich besser kennenzulernen: 3 Gründe

1.Reflexion und Selbstbeobachtung

Wenn wir neue Leute kennenlernen, müssen wir oft über unsere eigenen Werte, Meinungen und Verhaltensweisen nachdenken.

Interaktionen mit verschiedenen Menschen können unsere Vorurteile in Frage stellen und uns dazu zwingen, unsere Standpunkte zu überdenken. Dies kann zu einem größeren Selbstverständnis und einer größeren Klarheit darüber führen, was uns wichtig ist.

2. Entdeckung neuer Perspektiven

Die Begegnung mit Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund eröffnet uns unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen. Indem wir den Geschichten und Ideen anderer zuhören, können wir Aspekte des Lebens entdecken, über die wir noch nie nachgedacht haben.

Diese Begegnung kann uns dazu inspirieren, neue Facetten unserer Persönlichkeit zu erkunden und Interessen zu entwickeln, die wir sonst vielleicht nie entdeckt hätten.

3. Persönliche Entwicklung und Wachstum

Jedes Treffen

Jede Interaktion ist eine Chance zum Lernen und zur persönlichen Weiterentwicklung. Beziehungen, ob freundschaftlich, beruflich oder romantisch, bringen uns oft aus unserer Komfortzone. Die Herausforderungen und Freuden, die diese Begegnungen mit sich bringen, tragen zu unserem persönlichen Wachstum bei. Durch diese Erfahrungen lernen wir, unsere Emotionen besser zu verwalten, unsere Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern und eine größere Belastbarkeit zu entwickeln.

Lesen Sie auch  3 Fehler, die Ihre Beziehung ruinieren können

Jede Begegnung ist eine wertvolle Gelegenheit, als Individuum zu wachsen und sich weiterzuentwickeln. Diese Interaktionen ermöglichen es uns, uns selbst besser zu verstehen, unsere Sicht auf die Welt zu erweitern und Fähigkeiten und Charaktereigenschaften zu entwickeln, die uns ein Leben lang helfen.

Jedes Treffen ist eine Gelegenheit, sich besser kennenzulernen: Also nicht verurteilen, nicht beleidigen.

Jedes TreffenAlle Dall-E-Bilder

Behandeln Sie sich selbst und andere mit Respekt und versuchen Sie zu verstehen, warum diese Person zu Ihnen gekommen ist. Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht, indem Sie sich mit unnötigen Details beschäftigen. Und nutzen Sie es, um sich selbst durch andere und die Umgebung, in der Sie leben, besser kennenzulernen.

Das Spiel wird sich immer wieder wiederholen, bis wir den Grund für jede Begegnung und die Situation, die in unserem Leben andauert, verstehen.

Je starrer Ihr Denken ist, desto schmerzhafter wird die Erfahrung sein. Die negativen Auswirkungen werden noch größer sein. Die bessere Welt, von der wir für die Zukunft träumen, noch mehr gefährden. Wer das Spiel versteht, kann es meistern. Andernfalls werden Sie einfach ein Opfer der Umstände.

Martina Major
Geschrieben von : Martina Major