Início » Spiritualität » Freundschaft mit einem Ex: Ist das nach der Liebe möglich? Die Vor-und Nachteile

Freundschaft mit einem Ex: Ist das nach der Liebe möglich? Die Vor-und Nachteile

Freundschaft mit einem Ex: Ist das möglich? Wenn eine Beziehung oder Ehe endet. Eines der größten Dilemmata der Vergangenheit liegt in der Entscheidung, ob man eine Freundschaft mit einem Ex pflegen soll oder nicht, und in der Frage, ob dieser Ansatz gesund ist. Oft führt das Ende einer Beziehung zu anhaltenden emotionalen Konflikten, und anhaltende Nähe kann zukünftige Beziehungen möglicherweise behindern. Manche ignorieren diese Komplexität und pflegen eine dauerhafte Freundschaft mit einem ehemaligen Partner. Während andere es aus verschiedenen Gründen vorziehen, die Verbindung nach einer Trennung endgültig abzubrechen.

Mit der Verbreitung sozialer Medien ist es jedoch fast unmöglich geworden, die Präsenz Ihres Ex vollständig aus der Vergangenheit zu löschen. Vor allem wegen der gemeinsamen Freunde, die während der gesamten Beziehung eine natürliche Bindung aufgebaut haben.

Freundschaft mit einem Ex: Ist es möglich, nach der Liebe mit einem Ex befreundet zu bleiben?

Freundschaft mit einem Ex

Ja, es ist möglich, eine zu haben Freundschaft mit einem Ex nach einer romantischen Beziehung. Aber es hängt von mehreren Faktoren ab, unter anderem davon, wie die Beziehung endete und ob beide Menschen eine Freundschaft pflegen wollen.

-Ehrliche und offene Kommunikation ist unerlässlich. Beide Parteien sollten bereit sein, ihre Gefühle, Erwartungen und Grenzen für ihre zukünftige Beziehung zu besprechen.

– Nach einer Trennung ist es oft notwendig, sich Zeit zu nehmen, um zu heilen, bevor man über eine Freundschaft nachdenken kann. Die Emotionen können zunächst sehr intensiv sein und es ist wichtig, dass jeder Zeit hat, seine Gefühle zu verarbeiten.

-Wir müssen klare Grenzen definieren und die Entscheidungen des anderen gegenseitig respektieren. Dies könnte zum Beispiel bedeuten, dass man sich nicht in das Liebesleben des anderen einmischt.

– Wenn die Trennung schwierig war, ist es wichtig, zu vergeben und jeglichen Groll loszulassen, um eine gesunde Freundschaft aufzubauen.

-Neue Liebesbeziehungen können ein kniffliger Faktor sein. Es ist wichtig, die Gefühle aller beteiligten Partner zu respektieren.

Es ist durchaus üblich, eine alte Beziehung wieder aufzunehmen, auch virtuell, und schürt so das berühmte Dilemma:

„Soll ich eine Freundschaft mit einem Ex pflegen oder nicht? »

Wenn Sie sich in dieser Situation befinden. Lesen Sie weiter, um die Vor- und Nachteile einer Freundschaft mit einem Ex zu erfahren!

Freundschaft mit einem ExBilder DaLL-E

Nehmen Sie sich vor allem die Zeit, über die Folgen dieser Nähe in Ihrem Leben nachzudenken!

Es gibt verschiedene Gründe, mit einem Ex befreundet zu bleiben. Eine Beziehung zu beenden und gleichzeitig die Nähe oder den freundschaftlichen Kontakt aufrechtzuerhalten, kann erhebliche Vorteile haben. Besonders wenn aus dieser Beziehung Kinder hervorgehen, ist der Kontakt nahezu unvermeidlich.

Lesen Sie auch  5 Gründe, warum zwei Menschen, die füreinander bestimmt sind, durch Liebe immer zusammengebracht werden

Lassen Sie es jedoch so sein, denn die Person ist zu einem wertvollen Berater geworden, der Ihre Persönlichkeit und Ihre Träume gut kennt. Oder weil Sie gemeinsam etwas Wichtiges aufgebaut haben, etwa ein Unternehmen oder ein starkes Netzwerk von Freunden. Es gibt tatsächlich gute Gründe, eine Freundschaft über die eheliche Liebe hinaus zu pflegen.

1. Eine freundliche Schulter zum Ausweinen

Freundschaft mit einem Ex

Wenn eine Beziehung positiv endet, ohne Streit oder unüberwindbare Verletzungen. Ein Ex kann eine gute Wahl sein, um ein enger Freund zu werden. Oder zumindest jemanden, der bereit ist, in schwierigen Zeiten mitfühlend zur Seite zu stehen.

Denn nach einer Zeit der Intimität, Kameradschaft und Komplizenschaft ist es völlig natürlich, ein Gefühl der Zuneigung gegenüber denen zu empfinden, die viele Momente des Glücks mit uns geteilt haben. Gleichzeitig haben Sie im Laufe der Beziehung wahrscheinlich gemeinsam Hürden und Zeiten der Traurigkeit überwunden. So können Sie üben, gemeinsam Probleme zu lösen.

Darüber hinaus kann das Vertrauen, das Sie zu Ihrem Ex aufgebaut haben, zu einem aufrichtigen, unprätentiösen Austausch führen. Manchmal löst dies zu Beginn der Beziehung eine gewisse Besorgnis gegenüber Ihrem derzeitigen Partner aus.

2. Es ist wichtig, sowohl Ihre Stärken als auch Ihre Schwächen zu kennen.

Eine frühere Liebe, insbesondere wenn die Beziehung schon lange besteht, ist jemand, der aus Gewohnheit nicht nur Ihre tiefsten Wünsche, sondern auch Ihre Verwundbarkeiten gut versteht. Er hat auch Ihre größten Träume gehört oder beobachtet und weiß, was Ihnen wahre Freude bereitet.

Diese Eigenschaften sind selbst unter nahestehenden Menschen oft selten und können den engsten Freunden vorbehalten sein. Wenn also das Ende der Beziehung gut verläuft, könnte Ihr Ex die Person sein, die Ihr persönliches Wachstum und Ihre Entwicklung weiterhin fördert.

Auch außerhalb einer romantischen Beziehung. Vielleicht ist er derjenige, der Sie zu einem neuen Kurs führt, den Sie schon immer einschlagen wollten. Oder wer wird Sie befragen, wenn Sie Ihr Streben nach Glück aus den Augen zu verlieren scheinen?

Letztendlich könnte er ein außergewöhnlicher Mensch in Ihrem Leben werden. Es lohnt sich, in der Nähe zu bleiben und zuzuhören, besonders wenn das Leben Momente der Unentschlossenheit und Unsicherheit bietet.

3. Die Kontinuität des Erbes ist ein weiterer wesentlicher Vorteil der Aufrechterhaltung eines herzlichen Kontakts mit einem Ex.

Freundschaft mit einem Ex

Insbesondere wenn die Beziehung zur Entstehung von Vermögenswerten geführt hat, beispielsweise einem Unternehmen oder einer Immobilie. Oft kann die Lebensfähigkeit dieser Vermögenswerte erhalten bleiben, wenn das ehemalige Paar eine Freundschaft pflegt, auch auf beruflicher Ebene.

Lesen Sie auch  Wenn Sie viel glücklicher sein möchten, hören Sie mit allem auf und lesen Sie Folgendes: 9 Punkte

Es ist unbedingt zu beachten, dass angesichts der zunehmenden Wirtschaftskrise die Trennung von Vermögenswerten Risiken bergen kann. Daher lohnt es sich, die Möglichkeit zu prüfen, eine Partnerschaft auch informell aufrechtzuerhalten, damit beide Parteien weiterhin von etwas profitieren, das mit Mühe und Liebe aufgebaut wurde.

Allerdings müssen die möglichen Nachteile einer Aufrechterhaltung eines solchen Kontakts berücksichtigt werden. Einerseits hat die Aufrechterhaltung einer Freundschaft mit einem Ex seine Vorteile. Aber andererseits gibt es triftige Gründe, möglichst eine gewisse Distanz zu einer früheren Beziehung zu wahren. Zu diesen Gründen gehört der fehlende Konsens über das Ende der Beziehung. Vor allem, wenn eine Partei starke Gefühle der Liebe für die andere hegt.

Wir müssen auch in Fällen wachsam bleiben, in denen die Beziehung missbräuchlich war. Einen Kreislauf aus Schmerz oder sogar Erpressung für eine mögliche Rückkehr erzeugen. Was das Leiden auch nach der Trennung nur verschlimmern würde. Darüber hinaus ist Vorsicht geboten, wenn Schuldgefühle aufkommen. Insbesondere bei denjenigen, die für die Trennung verantwortlich sind, um zu verhindern, dass dieser Kontakt zu einem Versuch wird, den Verlust zu „kompensieren“, der der anderen Person entstanden ist.

4. Der ewige Rückfall

Freundschaft mit einem Ex

Die Fähigkeit, auch nur minimalen Kontakt mit einem Ex aufrechtzuerhalten, wenn „Endgefühle“ nicht erwidert werden, kann eine knifflige Liebesfalle sein. Nähe behindert nicht nur die Fähigkeit der noch verliebten Person, weiterzumachen und weiterzumachen, sondern kann auch als Weg zu möglichen Rückfällen dienen, falls dies erforderlich sein sollte.

Auch die zu Beginn des Textes erwähnte Idee einer „freundschaftlichen Schulter“ ist nur dann positiv zu werten, wenn beide Parteien keine Hoffnung auf Versöhnung hegen. Andernfalls könnte sich mit jeder Begegnung der Wunsch, wieder Kontakt aufzunehmen, noch verstärken.

Ein Rückfall ist selten von Vorteil, es sei denn, er weckt bei jeder Person den Wunsch, zur Beziehung zurückzukehren. Ist dies nicht der Fall, erschwert es die Trennung zusätzlich, indem es zu Gefühlen der Wut, Ablehnung und dem Gefühl führt, von der anderen Person „ausgenutzt“ zu werden. All dies kann zu einem geringeren Selbstwertgefühl führen. Und die Chancen, eine neue Liebe zu finden, werden immer geringer.

5. Nach einer missbräuchlichen Beziehung

Obwohl die Aufrechterhaltung einer Freundschaft mit einem ehemaligen Liebhaber im Allgemeinen als gesund gilt, ist sie sogar ein Zeichen emotionaler Reife. Nicht jeder Ex hat es verdient, in deinem Leben zu bleiben, auch nicht als Freund. Wenn die Person Probleme verursacht, negative Gefühle hervorgerufen und die Beziehung in etwas Giftiges verwandelt hat. Die beste Entscheidung ist, sie aus deinem Freundeskreis zu entfernen.

Lesen Sie auch  11 Dinge in einer dauerhaften Beziehung, nach denen jeder sucht ...

Ihr Wohlbefinden und Ihr Selbstwertgefühl sollten Vorrang haben. Nach einer missbräuchlichen Beziehung ist es wahrscheinlich, dass Sie diese Aspekte bewahren müssen, um wieder glücklich zu werden.

Zögern Sie nicht, jemanden, der Ihnen Schaden zugefügt hat, dauerhaft aus Ihrem Leben zu entfernen. Auch wenn diese Person darauf besteht, präsent zu bleiben und behauptet, sie habe sich verändert und verdiene eine weitere Chance oder sogar einen freundschaftlichen Kontakt.

6. Konflikte mit Ihrem neuen Partner

Freundschaft mit einem Ex

Ein Hauptgrund für die Notwendigkeit, Distanz zu einem Ex zu wahren, ist die Möglichkeit eines Konflikts mit Ihrem aktuellen Partner, der zu Eifersucht und Misstrauen führen kann.

Es ist sinnvoll, sich in die gegenteilige Situation zu versetzen. Wie würden Sie reagieren, wenn die Person, die Sie lieben, ständigen Kontakt zu Ihrem Ex hätte?

Also, bevor Sie die Gefühle Ihres aktuellen Partners diskreditieren. Es ist ratsam, darüber nachzudenken, wie wichtig diese Freundschaft mit einem ehemaligen Liebhaber wirklich in Ihrem Leben ist. Und überlegen Sie, ob es Ihre aktuelle Beziehung gefährden könnte.

Der Schlüssel liegt darin, den gesunden Menschenverstand zu nutzen und Ihrem Herzen zu folgen. Indem Sie beurteilen, was für Ihr Eheglück von grundlegender Bedeutung ist. Gehen Sie die Situation rational und objektiv an, um den Beteiligten keinen unnötigen Schaden zuzufügen.

7. Es liegt an Ihnen

Letztendlich ist die Entscheidung, ob man eine Freundschaft mit einem Ex pflegt oder nicht, eine persönliche Angelegenheit. Was von verschiedenen Faktoren abhängt. Wie zum Beispiel mögliche Auswirkungen auf die aktuelle Beziehung, anhaltende Gefühle in jeder Beziehung. Ebenso wie die positive oder missbräuchliche Natur der vergangenen Beziehung.

Es gibt keine festen Regeln, wenn es darum geht, den Kontakt zu jemandem aufrechtzuerhalten, der in Ihrem Leben wichtig war. Die Hauptsache ist, Ihrer Intuition zu folgen. Und denken Sie darüber nach, wie diese Nähe Ihr Streben nach wahrem Glück beeinflussen kann.

Laut Experten ist es in jedem Fall wichtig, sich Zeit für das Alleinsein zu nehmen, um sich selbst besser (wieder) kennenzulernen. Und akzeptieren Sie das Ende der Beziehung auf gesunde Weise und vermeiden Sie die Fallstricke eines übereilten Vorgehens.

Wenn sich nach sorgfältiger Abwägung der Wunsch, eine Freundschaft mit einem Ex aufrechtzuerhalten, auf positive und aufrichtige Weise verstärkt. Es kann von Vorteil sein, weiterzumachen und eine neue Geschichte voller Zuneigung und Mitschuld zu beginnen. Diesmal ohne romantische Dimension. Es sei denn, in beiden Herzen ist immer noch ein Rest Liebe vorhanden, der ausreicht, um das Paar zu ermutigen, zu versuchen, gemeinsam sein Glück zu finden.

Martina Major
Geschrieben von : Martina Major