Início » Persönliche Entwicklung » Freitag, der 13., wird diese 4 Sternzeichen im Oktober 2023 am stärksten beeinflussen

Freitag, der 13., wird diese 4 Sternzeichen im Oktober 2023 am stärksten beeinflussen

Eine Sonnenfinsternis macht alles zehnmal schlimmer. Keine Panik, aber es ist so Freitag, 13 ! Trotz aller Mediennegativität rund um diesen berüchtigten Tag könnte man davon ausgehen, dass der 13. Oktober in diesem Jahr das letzte Mal ist, dass der 13. Tag des Monats auf einen Freitag fällt. Wenn Sie darüber nachdenken, sich vor der Berufswelt zu verstecken, um sich vor dem sogenannten „Pech“ von Freitag, dem 13., zu schützen, möchte ich Sie beruhigen.

Wahrscheinlich haben Sie sich Ihr ganzes Leben lang über Freitag, den 13., getäuscht, denn ich wette, niemand hat Ihnen jemals verraten, dass er auch als der Tag des „Göttlichen Weiblichen“ gilt, ein Anlass, all das zu feiern, was es bedeutet, an diesem Tag zu sein Berühre deine innere Göttin.

Ihnen wurde wahrscheinlich gesagt, dass Freitag, der 13., zu befürchten ist, aber ich wette, niemand hat Ihnen jemals erklärt, warum. Der mit der Zahl 13 verbundene schlechte Ruf geht auf die Bibel zurück. Diese pessimistische Konnotation hängt mit dem letzten Abendmahl zusammen, bei dem 13 Personen am Tisch saßen und das am Vorabend des Karfreitags, dem Tag der Kreuzigung Jesu, stattfand.

Seitdem hat sich die Vorstellung, dass Freitag der 13. Unglück bedeutet, wie ein Lauffeuer verbreitet und seinen Platz als hartnäckiger Aberglaube in der westlichen Gesellschaft gefestigt.

Es gibt jedoch noch einen weiteren Aspekt von Freitag, dem 13., der es verdient, ausführlich besprochen zu werden. Tatsächlich sollte dies eine erhebliche Erleichterung bringen, insbesondere wenn Sie sich als Hexe oder Feministin identifizieren!

Lesen Sie auch  2 Sternzeichen werden ab dem 10. Mai 2024 Fülle erleben und Geschenke aus dem Universum erhalten

Anstatt ein Tag der Negativität und des Untergangs zu sein, ist Freitag, der 13., auch ein Tag voller Kreativität und romantischer Energie, was ihn zu einer kraftvollen Zeit für die Verwirklichung Ihrer Träume macht. Es ist ein Tag, an dem Sie Ihre Weiblichkeit feiern und den Teil von Ihnen ehren, der fürsorglich, einfühlsam, emotional und authentisch ist.

Freitag, der 13., gilt auch als Tag des Göttlichen Weiblichen.

Es gibt viele Gründe, Freitag, den 13., als einen Tag zu betrachten, auf den man sich freuen kann. Schließlich steht der Freitag in der Astrologie unter der Herrschaft von Venus, der Göttin der Liebe, Freundschaft und des Luxus, und ist daher die ideale Zeit, um sich Aktivitäten hinzugeben, bei denen Sie sich elegant, schön und in Romantik versunken fühlen.

Denn die Göttin Venus „gesellt sich am Ende der Woche zu uns, um vergangene Tage zu feiern und uns daran zu erinnern, dass es wichtig ist, auszuruhen, zu entspannen und zu spielen.“ Die Zahl 13 wird mit „Tod und Wiedergeburt, Schöpfung, Fruchtbarkeit und Blut“ in Verbindung gebracht. Tatsächlich gibt es im Laufe eines Jahres 13 Mondzyklen, was die Vorstellung bestärkt, dass die Zahl 13 mächtig sein kann, sie aber nicht zu einer von Natur aus „bösen“ Quelle macht.

Lesen Sie auch  Bei diesen 3 Sternzeichen können Feinde zu Liebhabern werden

Wenn Sie an diesem Freitag, dem 13., Angst haben, machen Sie sich keine Sorgen. Anstatt zuzulassen, dass negative Energie den Beginn Ihres Wochenendes ruiniert, warum stellen Sie nicht patriarchale Traditionen auf den Kopf und nutzen diesen Tag, um alles zu feiern, was Sie ausmacht? Verbünde dich mit deinen Hexenkollegen und göttlichen Frauen, um gemeinsam Magie zu erschaffen. Lassen Sie diesen kraftvollen Tag für Sie eine ganz neue Bedeutung bekommen.

RAM

Der diesjährige Freitag, der 13., wird deinen Mut auf die Probe stellen, Widder, da er einer Sonnenfinsternis in der Waage, deinem Gegenzeichen, vorausgeht. Diese Sonnenfinsternis wird Auswirkungen auf Ihre Partnerschaften, Verbündeten und Feinde haben, da sie Ihr astrologisches siebtes Haus beeinflusst.

Es muss betont werden, dass die Grenze zwischen Liebe und Hass schmal ist und Sie an diesem letzten Freitag, dem 13. des Jahres, möglicherweise mit zweideutigen Situationen konfrontiert werden.

Seien Sie wachsam gegenüber denen, die möglicherweise ganz anders sind, als sie erscheinen.

Krebs

Der letzte Freitag, der 13. 2023, wird ein entscheidender Moment für dich sein, Krebs. Sie könnten sich wie eine Krabbe ohne Schale fühlen, denn am Horizont zeichnet sich eine Sonnenfinsternis in der Waage ab.

Diese Sonnenfinsternis wird Ihr viertes astrologisches Haus beeinflussen, das mit Ihrer Familienprogrammierung, Ihrem häuslichen Leben und Ihrem Unterbewusstsein verbunden ist. Es könnte Sie dazu bringen, Ihre Komfortzone zu verlassen und eine neue Perspektive auf die Themen Liebe, Sicherheit und Zugehörigkeit zu gewinnen.

Lesen Sie auch  14 kleine Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie nach allem fragen und was zu tun ist

Mit anderen Worten: Wenn Ihr Zuhause mit negativen Energien aufgeladen ist, ist es an der Zeit, eine energetische Reinigung durchzuführen.

Gleichgewicht

Spiegel sollen Geheimnisse in sich tragen und Portale zu anderen Dimensionen sein. Der letzte Freitag, der 13. 2023, könnte Sie dazu bringen, gründlich nachzudenken und die Konsequenzen Ihrer Lebensentscheidungen zu akzeptieren.

Sie könnten versucht sein, nach einem Sündenbock für all Ihre Probleme zu suchen, aber eine Sonnenfinsternis in der Waage zeichnet sich ab und erinnert Sie daran, dass es an der Zeit ist, Verantwortung zu übernehmen. Sie müssen sich nicht selbst sabotieren, also lassen Sie selbstzerstörerische Gewohnheiten los.

Steinbock

Ihr Leben wird offengelegt, da Freitag, der 13., zu Gerüchten und Analysen Ihrer Arbeit anregen könnte. Schließlich liegt dieses Datum kurz vor einer Sonnenfinsternis in der Waage, die den Beginn einer neuen Ära für Ihr zehntes Haus markiert: die der Karriere und des Rufs.

Sie wird Sie dazu drängen, die Zügel Ihres Lebens selbst in die Hand zu nehmen. Kritiker und Neinsager mögen wie Geier um Ihre Festung herum auftauchen, aber Sie haben die Macht, sie zu schützen. Je härter Sie arbeiten, desto stärker werden Sie Ihre Abwehrkräfte stärken.

Martina Major
Geschrieben von : Martina Major