Início » Persönliche Entwicklung » Diese 3 Sternzeichen sind oft in giftigen Freundschaften gefangen

Diese 3 Sternzeichen sind oft in giftigen Freundschaften gefangen

Diese Sternzeichen sind oft in giftigen Freundschaften gefangen. Diese Freundschaften kommen leider häufiger vor, als uns lieb ist. Es kann schwierig sein, die Anzeichen von Toxizität sofort zu erkennen, und wenn Sie schon einmal eine toxische Freundschaft hatten, ist das sicherlich nicht Ihre Schuld. Manchmal kann sogar Ihr Sternzeichen eine Rolle in dieser Dynamik spielen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die bloße Tatsache, dass Sie mit jemandem befreundet sind, nicht automatisch bedeutet, dass diese Person tatsächlich Ihr Freund ist. Wahre Freunde verbreiten keine Gerüchte über dich, machen dich nicht herab und spielen deine Erfolge nicht herunter. Im Gegenteil, wahre Freunde sind da, um Sie zu unterstützen, sich gegenseitig zu ermutigen und füreinander zu sorgen.

In einer giftigen Freundschaft können diese positiven Eigenschaften jedoch fehlen, wodurch ein schädliches Umfeld für alle Beteiligten entsteht.

Die folgenden drei Sternzeichen neigen aufgrund ihrer zärtlichen, vertrauensvollen und angenehmen Persönlichkeit am meisten dazu, giftige Freundschaften einzugehen, was sie zu leichten Zielen macht. Ihr angeborener Wunsch, mit jedem, dem sie begegnen, freundschaftliche Beziehungen aufzubauen, macht sie anfälliger für Ausbeutung. Leider schützt sie ihre naive Natur nicht unbedingt vor Missbrauch und Manipulation.

Lesen Sie auch  Der März-Neumond im Sternzeichen Fische wird für diese drei Sternzeichen befreiend und glücklich sein

Wenn Ihr Schild nicht in dieser Liste aufgeführt ist, können Sie sich glücklich schätzen.

Doch selbst wenn Ihr Sternzeichen nicht dabei ist, kann es eine gute Idee sein, vorsichtig zu sein, wen Sie in Ihrem sozialen Umfeld willkommen heißen.

Krebs

Krebskranke sind oft in giftige Freundschaften verwickelt. Als Matriarchin des Tierkreises haben Krebse von Natur aus den Wunsch, ihre Lieben zu unterstützen. Allerdings erhalten sie, wie viele Pflegekräfte, nicht immer die gleiche Energie zurück.

Wenn dies geschieht, können Krebserkrankungen ein Gefühl der Bedeutungslosigkeit entwickeln und denken, dass ihre Bedürfnisse nicht berücksichtigt werden.

Keine Freundschaft sollte solche Gefühle hervorrufen, aber leider ist es eine Lektion, die Krebs-Geborene auf die harte Tour lernen können.

Krebserkrankungen können aufgrund ihrer einfühlsamen und fürsorglichen Natur manchmal in Beziehungen gefangen sein, in denen ihre Großzügigkeit nicht erwidert wird. Für sie ist es wichtig zu lernen, Grenzen zu setzen und zu erkennen, wann eine Freundschaft giftig wird, um ihr emotionales Wohlbefinden zu bewahren.

Lesen Sie auch  Hier ist die wichtigste Eigenschaft, die jedes Sternzeichen von einem Partner braucht

Gleichgewicht

Die Waage wird durch die Waage der Gerechtigkeit repräsentiert und sehnt sich nach Frieden und Ausgeglichenheit in allen Aspekten ihres Lebens, einschließlich ihrer Freundschaften. Wenn ein Problem mit einem Freund auftritt, neigt die Waage dazu, die Verantwortung zu übernehmen, auch wenn sie keine Schuld trägt.

Diese Eigenschaft kann eine problematische Dynamik erzeugen, insbesondere in Gegenwart manipulativer Freunde. Diese Personen könnten das Muster der Waage ausnutzen, indem sie ihre eigenen Fehler auf sie projizieren und so potenzieller Kritik zuvorkommen.

Ein verräterisches Zeichen für eine ungesunde Freundschaft ist, wenn Sie ständig die Verantwortung für die Fehler Ihres Freundes übernehmen. In einer ausgeglichenen Beziehung sollte jeder Verantwortung für sein Handeln übernehmen.

Für Waagen mag es anfangs vielleicht schwierig sein, diese Realität zu akzeptieren, aber wenn sie es einmal tun, ist es wahrscheinlicher, dass sie authentischere und bedeutungsvollere Beziehungen pflegen. Dies beinhaltet eine Anpassung der Verantwortungswahrnehmung innerhalb der Freundschaft, was gegenseitiges Wachstum und ehrliche Kommunikation ermöglicht.

Lesen Sie auch  Diese Woche kann stressig sein. Aber 4 Sternzeichen werden es gut machen

Wassermann

Als Humanisten des Tierkreises streben Wassermänner danach, mit allen Menschen Freundschaften aufzubauen. Ihr Wunsch nach universeller Inklusion kann jedoch manchmal von Einzelpersonen ausgenutzt werden, die ihn zu ihrem Vorteil nutzen, indem sie sie absichtlich behandeln und ihnen das Gefühl geben, unbedeutend zu sein.

Wasserträger zeichnen sich auch durch ihre exzentrischen Persönlichkeiten aus. Leider kann diese Exzentrizität in der Gegenwart von Menschen, die keine wahren Freunde sind, ihren Glanz verlieren.

Dieses Verhalten kann dazu führen, dass ein Wassermann sich einschränkt und weniger von seiner wahren Persönlichkeit preisgibt, was möglicherweise zu einem geringeren Selbstwertgefühl führt.

Für den Wassermann ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass ein wahrer Freund ihn voll und ganz so akzeptiert, wie er ist, was den authentischen Ausdruck seiner Persönlichkeit fördert und so dazu beiträgt, sein Selbstvertrauen zu stärken.

Martina Major
Geschrieben von : Martina Major