Início » Spiritualität » Diese 2 Sternzeichen sind im Grunde die „Lieblinge des Universums“

Diese 2 Sternzeichen sind im Grunde die „Lieblinge des Universums“

Obwohl jedes Sternzeichen sein eigenes Glück hat, neigen bestimmte Sternzeichen dazu, ein besonders glückliches Leben zu führen. Alle astrologischen Zeichen haben einzigartige Eigenschaften, die sie zu etwas Besonderem machen und ihnen unterschiedliche Möglichkeiten bieten.

Allerdings können diejenigen, deren Zeichen von wohltätigen Planeten wie Jupiter oder Venus beeinflusst werden oder die einen starken Einfluss dieser Zeichen in ihrem Geburtshoroskop haben, als sehr glücklich oder vom Universum begünstigt angesehen werden. Diese Vorteile bringen ihnen oft zusätzliches Selbstvertrauen und Glück.

Die beiden Sternzeichen, die als „Lieblinge des Universums“ gelten, sind Schütze und Fische.

Sie erhalten diesen Status aufgrund ihrer planetarischen Würde.

Gemäß der Theorie der wesentlichen Würden der Astrologie hat jeder Planet Zeichen, in denen er stark ist, und andere, in denen er schwach ist. Schütze und Fische werden bevorzugt, weil sie von der Würde des Jupiter, dem wohltätigsten Planeten, profitieren und ihre Schwäche vom Merkur, dem einzigen neutralen Planeten, herrührt.

Darüber hinaus ist der Fisch besonders privilegiert, da ihm auch die Venus, ein weiterer wohltätiger Planet, Würde verleiht.

Lesen Sie auch  Distanzierung ist vielleicht eine der wichtigsten Lektionen.

Um den Deal zu besiegeln, werden weder Schütze noch Fische mit bösartigen Planeten in Verbindung gebracht.

Darum sind diese beiden Sternzeichen im Grunde die „Favoriten des Universums“

1. Fische

Fische gelten aufgrund ihrer Fähigkeit, die 12 Lektionen des Tierkreises zu verinnerlichen, oft als die „Lieblinge des Universums“, was sie zu den kenntnisreichsten, vorbereitetesten Menschen mit einem Herz aus Gold macht.

Venus steht im Sternbild Fische, was dieser astrologischen Platzierung einen Hauch von Magie verleiht. Fische-Eingeborene sind in der Lage, anderen bedingungslose Liebe zu schenken, vorausgesetzt, sie haben sich weiterentwickelt und gereift. Venus in den Fischen verkörpert im Allgemeinen die reinste Manifestation der Liebe: eine Liebe, die verzeihend, geduldig, freundlich und opferbereit ist.

In der traditionellen Astrologie regiert Jupiter die Fische, während sie in der modernen Astrologie auch von Neptun mitregiert werden. Jupiter bringt den Fischen das nötige Glück, um Hindernisse zu überwinden. Der Glaube ist ein wichtiger Aspekt, der mit Jupiter verbunden ist, und wie der Schütze neigen Fische-Geborene dazu, optimistisch zu sein, wenn es darum geht, die Schwierigkeiten, die auf sie zukommen, zu überwinden.

Lesen Sie auch  7 Anzeichen dafür, dass Sie Ihren platonischen Seelenverwandten gefunden haben

Andererseits können Fische einige Merkmale ihres Schwesterzeichens Jungfrau in sich vereinen, das von Merkur regiert wird. Dies ermöglicht es ihnen, Pläne zu schmieden und die nötige Geduld zu entwickeln, um den Überblick zu behalten und sich auf das Kommende vorzubereiten.

Durch die Kombination dieser Planungsfähigkeit mit ihrem natürlichen Optimismus und der Fähigkeit, bedingungslos zu lieben, haben Fische eine ausgewogene und kraftvolle Einstellung zum Leben.

2. Schütze

Als bahnbrechendes Feuerzeichen verkörpert der Schütze die Ideale des Jupiter und strebt stets nach persönlichem Wachstum. Als Symbol für Abenteuer, Reisen und Philosophie dreht sich beim Schützen alles um Expansion, den Erwerb von Wissen und Verbindungen.

Dieses Zeichen gilt aus mehreren Gründen als das beliebteste Sternzeichen des Universums. Erstens werden Schützen vor Widrigkeiten nicht zurückschrecken. Da er weiß, dass der Skorpion das Zeichen vor ihm und der Steinbock das nach ihm ist, zwei hartnäckige und ehrgeizige, vom Erfolg getriebene Zeichen, hat der Schütze diese Eigenschaften geerbt, um eine einzigartige Fusion zu bilden.

Lesen Sie auch  5 Gründe, warum ich aufgehört habe, mich für andere zu entschuldigen

Sie verkörpern sowohl die Entschlossenheit des Skorpion-Kriegers als auch die Beharrlichkeit des Steinbock-Kapitäns. Bei Schwierigkeiten wenden sich Schützen der Hoffnung zu, weil sie tiefes Vertrauen in das Universum und in sich selbst haben. Dieses unerschütterliche Vertrauen lässt sie glauben, dass sie jedes Hindernis überwinden können.

Darüber hinaus wird Jupiter, der Herrscher des Schützen, mit Spiritualität, Religion und Philosophie in Verbindung gebracht. Wenn Schützen starke Überzeugungen oder ein Glaubenssystem haben, das sie leitet, sind sie wirklich unaufhaltsam.

Ihr Drang, über ihre eigenen Grenzen hinaus zu erforschen und zu lernen, wird von Jupiter gefördert, der sie dazu drängt, weiterhin über ihre eigenen Vorstellungen hinaus zu expandieren. Sie können zu gebildeten Lehrern werden, die bereit sind, ihr Wissen und ihre Weisheit an andere weiterzugeben und so zu ihrem Ruf als Lieblinge des Universums beizutragen.

Der Schütze verkörpert daher den Geist der Entdeckungsreise, des Optimismus und des Selbstvertrauens, was ihn zu einem außergewöhnlich glücklichen und gesegneten Zeichen macht.

Martina Major
Geschrieben von : Martina Major