Início » Spiritualität » Der Wolfsvollmond im Januar 2024 wird diese 4 Sternzeichen am stärksten beeinflussen

Der Wolfsvollmond im Januar 2024 wird diese 4 Sternzeichen am stärksten beeinflussen

Der Wolfsvollmond im Januar 2024 wird diese vier Sternzeichen am meisten beeinflussen. Die unsoziale Stimmung der Wassermann-Saison hat ein Allzeithoch erreicht. Anstatt sich an traditionelle Ausdrucksmethoden zu halten, macht es Ihnen möglicherweise mehr Freude, unkonventionelle Meinungen zu vertreten, die Sie von Ihren Mitmenschen abheben.

Da jedoch der Januar-Vollmond im Löwen (auch als Wolfsmond 2024 bekannt) näher rückt, werden alle weniger geneigt sein, ihre Exzentrizitäten zu unterdrücken, insbesondere die festen Zeichen. Diese spezielle Gruppe wird vom ersten Vollmond des Jahres am stärksten betroffen sein, da sie sich durch ihre Kontinuität in ihrem persönlichen Ausdruck auszeichnet, unabhängig davon, ob dieser gut aufgenommen wird oder nicht.

Hier ist die Zusammenfassung von Wolf Moon:

Es handelt sich um ein jährliches Mondereignis, das jedes Jahr im Januar stattfindet. Dieser Vollmond wird oft so genannt, weil Wölfe in den Wintermonaten häufiger heulen, wenn sie nach Nahrung suchen.

Der diesjährige Wolfsmond findet am 25. Januar um 18:45 Uhr PST statt und bietet die Gelegenheit, den Mond in seiner ganzen Pracht zu bewundern.

Während dieser Verrücktheit werden die festen Zeichen (Stier, Löwe, Skorpion und Wassermann) dazu ermutigt, ihre authentischste Persönlichkeit zu offenbaren.

Unten lesen Sie, was jeden von ihnen, ob Sonnenzeichen oder Aufgang, erwarten kann, wenn die Wölfe während des Löwen-Vollmonds zum Spielen kommen.

Stier

Der Löwe-Vollmond am 25. Januar wird Ihr Privatleben ins Rampenlicht rücken und auf die Probe stellen, wie stolz und zufrieden Sie in Ihrem privaten Umfeld sind. Der Zustand Ihres Wohnraums wird direkt mit Ihrer Identität verknüpft.

Lesen Sie auch  5 Gründe, warum es schön ist, um Vergebung zu bitten, aber noch schöner ist es, Menschen nicht zu verletzen

Stellen Sie also an diesem Tag sicher, dass Ihr Zuhause Ihren Ansprüchen entspricht. Ganz gleich, ob Sie die Dekoration neu gestalten oder Freunde zu einem gemütlichen Abend einladen, Sie werden die Wärme genießen wollen, die Ihnen Ihre innere Welt bieten kann.

Der Löwe-Vollmond wird die intimsten Aspekte Ihres Lebens hervorheben. Während dieser Veranstaltung werden Sie daran erinnert, wie wichtig es ist, sich im Kokon Ihres persönlichen Bereichs bestätigt, anerkannt und unterstützt zu fühlen.

Es könnte Sie dazu inspirieren, Anpassungen an Ihrer Inneneinrichtung vorzunehmen, damit sie wirklich Ihr Wesen widerspiegelt, oder nach einer gründlichen Reinigung eine große Party in Ihrem Zuhause zu veranstalten – alles, was dazu beiträgt, Ihren sicheren Hafen aufzuhellen.

Löwe

Am 25. Januar wird der Löwe-Vollmond in Ihrem ersten Haus Ihren Wunsch, gesehen und anerkannt zu werden, für die authentischsten Facetten Ihrer Identität erhellen.

Nachdem Sie zu Beginn der Wassermann-Saison mehr Mühe in Ihre Beziehungen gesteckt haben, werden Sie sich an diesem Tag an Ihren Wunsch erinnern, unabhängig von anderen Raum zu schaffen. Zeige deine Talente, Löwe, denn sie verdienen es, voll und ganz anerkannt zu werden.

Lesen Sie auch  Wut und Eifersucht: Wie geht man mit emotionalen Höhen und Tiefen um?

Der erste Vollmond des Jahres steht in Ihrem Sternzeichen und verleiht Ihnen eine besondere Resonanz mit dieser Energie.

Am 25. Januar nehmen Sie sich die Zeit, darüber nachzudenken, wie Sie die beste Version Ihrer selbst präsentieren können.

Auch wenn Sie es gewohnt sind, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, sehnen Sie sich an diesem Tag nach Anerkennung, auch wenn dies nicht unbedingt notwendig ist. Sie möchten für die Aspekte Ihrer Identität anerkannt werden, die Sie tief berühren.

Skorpion

Der Wolfsmond wird am 25. Januar Ihre aktuellen beruflichen Erfolge hervorheben und Ihre Führungsqualitäten, insbesondere in Ihrer Karriere, hervorheben.

Auch wenn es für Sie im Allgemeinen angenehmer ist, diskret zu bleiben, wird Ihnen diese Verrücktheit die wohlverdiente Anerkennung einbringen. Ganz gleich, ob Sie einen plötzlichen Schritt gewagt haben oder endlich ein langfristiges Projekt verwirklicht haben: Sie werden alle Erfolge in Ihrem Beruf voll und ganz spüren.

Ihr Wunsch, Autorität auszuüben und sich professionell auszudrücken, wird deutlich, wenn der Löwe-Vollmond in Ihrem 10. Haus des sozialen Status seinen Höhepunkt erreicht.

Rund um den Vollmond am 25. Januar könnten Sie für Ihre beruflichen Leistungen geehrt werden oder eine neue Position antreten. Auch wenn Sie jemand sind, der Wert auf Privatsphäre legt, werden andere an diesem Tag Ihre Erfolge feiern wollen. Stellen Sie also sicher, dass Sie das Lob annehmen (und die Früchte Ihrer Bemühungen ernten).

Lesen Sie auch  Finden Sie heraus, welches Sternzeichen laut Astrologen das beste Liebesjahr haben wird

Wassermann

Während des Löwen-Vollmonds konzentrieren Sie sich auf die Bestätigung und den Stolz, nach denen Sie sich in Ihren romantischen Beziehungen sehnen. Am 25. Januar werden die Verbindungen hervorgehoben, die Ihnen das Gefühl geben, geliebt und geschätzt zu werden, und Sie daran erinnern, wie wichtig Ihre intimen Verbindungen zu anderen sind.

Zu diesem Zeitpunkt möchten Sie sich mit Menschen umgeben, die offen ihre Zuneigung zu Ihnen zum Ausdruck bringen. Auch wenn externe Bestätigung normalerweise nicht Ihre Priorität ist, ist es nichts Falsches daran, das Gefühl zu haben, von den Menschen gesehen zu werden, die Sie lieben.

Der Löwe-Vollmond am 25. Januar bringt ein besonderes Licht in Ihr Liebesleben und unterstreicht die Bestätigung und Akzeptanz, die Sie in Ihren Beziehungen suchen.

An diesem Tag wird sich Ihr Fokus mehr darauf verlagern, mit denen in Kontakt zu treten, die Ihnen das Gefühl geben, wirklich gesehen zu werden. Auch wenn Ihnen übermäßige Aufmerksamkeit nicht immer zusagt, ist dies ein guter Zeitpunkt, Ihre Bedürfnisse zu äußern.

Die wichtigen Menschen in Ihrem Leben sehnen sich danach, Ihnen Glück zu bringen, und Sie müssen es ihnen nur erlauben.

Martina Major
Geschrieben von : Martina Major