Início » Spiritualität » 7 Dinge, über die Sie sich Sorgen machen sollten, egal was die Leute sagen

7 Dinge, über die Sie sich Sorgen machen sollten, egal was die Leute sagen

Es gibt Dinge, die Sie hervorheben sollten. Vor etwa einem Jahrzehnt nahm ich mir einen Moment Zeit, um über mein Leben nachzudenken. Eines Samstagmorgens setzte ich mich mit meiner Zeitung in die örtliche Bibliothek. Ich vertiefte mich in die Seiten und suchte nach all den Träumen und Sehnsüchten, die ich im Laufe der Jahre aufgezeichnet hatte. Schnell wurde mir klar, dass der Weg, den ich bis dahin eingeschlagen hatte, maßgeblich von den Erwartungen und Entscheidungen anderer beeinflusst wurde. Jeden Tag habe ich mich an das angepasst, was „erwartet“ wurde, und nicht an das, was tatsächlich für mich richtig war.

Und eines Morgens, als ich aufwachte, überkam mich eine tiefe Dankbarkeit, als ich über mein Leben nachdachte. Früher begleitete Angst meine ersten bewussten Momente des Tages. Aber heute ist es die Aufregung, die mich empfängt, das Glück, jeden Moment in vollen Zügen zu genießen. Ich bin dankbar, dass ich erreicht habe, was getan werden musste. Und dass ich die Herausforderungen gemeistert und meinen Weg neu ausgerichtet habe, um mich wieder mit dem zu verbinden, was mich fasziniert und mir das Gefühl gibt, vollkommen lebendig zu sein.

Diese Überlegungen sind die Frucht meiner Überzeugung, dass das Leben jederzeit turbulent werden kann.

Wir geraten oft in einen Wirbelsturm an Aktivitäten, der uns von unserem wahren Wesen abbringt. Aber ich freue mich, diese Erfahrung mit Ihnen teilen zu können. Eines, das zeigt, dass sinnvolle Veränderungen immer möglich sind, wenn wir uns dafür entscheiden, tief in uns selbst zu hören und unserer eigenen Stimme zu folgen und nicht der anderer.

Mir ist bewusst, dass meine Erfahrung persönlicher Transformation nicht einzigartig ist. Im Laufe meiner Karriere, geprägt von Beziehungen und der Arbeit in der Welt kleiner Unternehmen, hatte ich das Privileg, viele Menschen jeden Alters dabei zu sehen, wie sie sich neu erfanden. 47-Jährige gründen eine Familie, 58-Jährige erwerben ihren ersten Hochschulabschluss, 71-Jährige gründen ein erfolgreiches Unternehmen und viele mehr.

Aber wie machen sie das? Sie bestehen darauf, sinnvolle Veränderungen vorzunehmen und diese mit Entschlossenheit umzusetzen.

Was ich besonders hervorheben möchte ist, dass Ihr Glück in Ihren Händen liegt. Es gibt Dinge im Leben, an denen man festhalten muss, unabhängig von der Meinung anderer. Sie benötigen zum Beispiel …

7 Dinge, über die Sie sich Sorgen machen sollten, egal was die Leute sagen

1. Bestehen Sie darauf, Ihr Leben auf Ihre Weise zu leben

Es kommt oft selten vor, dass wir ermutigt werden, unsere wahre Berufung zu suchen. Als Erwachsener wird uns selten beigebracht, dass es einen einzigartigen Weg gibt, der einzigartig für uns ist. Stattdessen sind wir darauf konditioniert, den Erwartungen anderer zu entsprechen und deren Bestätigung zu suchen, anstatt unsere eigene Identität zu erforschen. Unsere Tage werden oft von den Wünschen und Erwartungen unserer Mitmenschen geprägt, zum Nachteil unserer eigenen Bestrebungen.

Lesen Sie auch  5 Dinge, die unser Leben verschönern und an die Sie sich jeden Tag erinnern sollten

Es kommt jedoch die Zeit, in der wir uns von diesen Zwängen befreien und uns dazu entschließen, unsere eigenen Träume zu verfolgen und uns selbst vollständig zu verwirklichen. Dann wird uns klar, dass viele unserer Wünsche unerfüllt blieben, einfach weil wir dachten, sie seien unerreichbar.

Es ist an der Zeit, diese Illusionen zu zerstören und Veränderungen anzunehmen. Es ist an der Zeit, die Weisheit zu entwickeln, die wir brauchen, um uns selbst treu zu bleiben. Heute beginnt eine neue Ära, in der wir unsere Identität und unsere Ambitionen voll und ganz annehmen.

2. Bestehen Sie darauf, alles zu eliminieren, was nicht zu Ihrem Leben passt

Es gibt so viele Dinge, die Sie auf Ihrer Reise zurücklassen können, ohne etwas zu verlieren. Das nennt man Erwachsenwerden. Indem Sie das Alte hinter sich lassen, ebnen Sie den Weg für das Neue. Das Loslassen dessen, was nicht funktioniert, schafft Raum für das, was funktioniert.

Wenn der Schmerz des Festhaltens größer wird als der Schmerz des Loslassens, ist es an der Zeit, loszulassen und vorwärts zu gehen. Mit anderen Worten: Beginnen Sie damit, die Gewohnheiten, Routinen und Situationen zu beseitigen, die Sie zurückhalten. Sie können keine neuen Horizonte entdecken, wenn Sie das vertraute Ufer nicht verlassen können. Sei mutig. Folgen Sie Ihren Werten. Nehmen Sie Änderungen vor. Trau dich, anders zu sein. Und küsse ihn.

3. Bestehen Sie darauf, der Leidenschaft Priorität einzuräumen

Ihre Leidenschaft ist der Grund für Ihre Reise. Es ist das Feuer, das deinen Weg erleuchtet. Ohne Leidenschaft ist es unmöglich, wirklich voranzukommen. Wahre menschliche Erfüllung beginnt, wenn Sie etwas finden, das Sie fesselt, befreit, inspiriert und Ihnen einen Sinn gibt. Manche Leute bezweifeln die Bedeutung von Leidenschaft, aber das ist absurd!

Ehrlich gesagt sind die unglücklichsten Menschen, die ich getroffen habe, diejenigen, denen es an Leidenschaft für irgendetwas mangelt. Leidenschaft und Zufriedenheit gehen Hand in Hand, und ohne sie ist alles Glück vergänglich, weil es an Substanz mangelt. Nur Leidenschaften, große Leidenschaften, können die Seele zu großen Höhen heben. Wenn es jemals einen Zeitpunkt gab, Ihrem Herzen zu folgen und dem nachzugehen, was Sie interessiert, dann jetzt.

Lesen Sie auch  5 romantische Gesten, die man nie vergessen wird

4. Bestehen Sie darauf, hart zu arbeiten, um Ihre tiefsten Wünsche zu verwirklichen

Seien Sie ein Träumer und ein Leistungsträger. Identifizieren Sie, was für Sie wirklich wichtig ist und warum. Dann geben Sie sich alle Mühe. Träume werden nicht durch Zauberei wahr; Es erfordert Entschlossenheit, Schweiß und harte Arbeit.

Die meisten Hindernisse verschwinden, wenn wir mutig voranschreiten. Wenn Sie sich voll und ganz Ihren Zielen und Wünschen verschrieben haben und jeden Morgen mit der brennenden Leidenschaft aufwachen, sie zu verfolgen, dann wird alles erreichbar. Wagen Sie es, das Leben zu leben, von dem Sie immer geträumt haben. Lassen Sie sich von Ihren Träumen leiten und kämpfen Sie für sie.

5. Bestehen Sie darauf, auszudrücken, was Sie zu sagen haben

Alle Bilder / Dall_E

Dr. Seuss sagte einmal: „Seien Sie, wer Sie sind und sagen Sie, was Sie fühlen, denn diejenigen, die wichtig sind, sollten Sie nicht verurteilen, und diejenigen, die Sie beurteilen, sollten keine Rolle spielen.“ » Diese Aussage ist sehr wahr. Seien Sie natürlich höflich und respektvoll, aber filtern Sie nicht jedes Wort, das Sie sagen. Machen Sie sich nicht zu viele Gedanken über die Meinungen anderer und drücken Sie aus, was Ihnen am Herzen liegt. Akzeptieren Sie die Konsequenzen Ihrer Worte.

Sie werden oft feststellen, dass die meisten Menschen weder beleidigt noch verärgert sind. Diejenigen, die bleiben, nachdem Sie Ihre Gedanken mitgeteilt haben, sind diejenigen, die auf die eine oder andere Weise beeinflusst wurden, die Dinge anders zu sehen. Viele wichtige Dinge werden nie gesagt, wenn wir schweigen. Und letztendlich gibt es keine größere Traurigkeit, als an den Worten festzuhalten, zu denen wir nie den Mut hatten, sie zu sagen.

6. Bestehen Sie darauf, nicht von anderen beurteilt zu werden

Als ich diese Seite startete, war ich besessen von der Idee, dass die Leute die Qualität meiner Texte beurteilen würden. Ich sehnte mich nach ihrer Zustimmung und hatte oft Angst, sie nicht zu bekommen. Aber eines Tages wurde mir klar, wie sehr ich meine Energie verschwendete, weil ich mir darüber Sorgen machte. Nach und nach lernte ich zu akzeptieren, nicht alles zu wissen.

Lesen Sie auch  Es gibt drei häufige Missverständnisse über Intuition, die falsch sind

Manche Dinge im Leben, wie zum Beispiel die Meinung anderer über Sie, sind nicht dazu da, gelöst zu werden. Die Wahrnehmung, die die Menschen von Ihnen haben, hat oft mehr mit sich selbst als mit Ihnen zu tun. Sie können Sie mögen oder auch nicht, basierend auf Assoziationen, die sie in ihrem Kopf erzeugen und die oft mit ihrer eigenen Vergangenheit zusammenhängen, die nichts mit Ihnen zu tun hat.

Deshalb empfehle ich Ihnen, dieses Mantra zu wiederholen: „Das ist mein Leben, meine Entscheidungen, meine Fehler und meine Lektionen.“ Solange ich niemanden beleidige, muss ich mir keine Sorgen darüber machen, was andere über mich denken. »

7. Bestehen Sie darauf, authentisch Sie selbst zu sein

Für uns als Menschen ist es ganz natürlich, dass wir denen nacheifern wollen, die wir bewundern, sei es eine Elternfigur oder eine Berühmtheit, insbesondere wenn es uns an Selbstvertrauen mangelt. Aber der Versuch, jemand anderes zu sein, führt nur dazu, dass wir innerlich leer werden. Wofür ? Denn was wir an anderen bewundern, sind ihre einzigartigen Qualitäten, ihre Individualität.

Um ihnen wirklich nachzueifern, müssen wir unsere eigene Authentizität kultivieren und ihnen weniger, sondern uns selbst ähnlicher werden. Wir alle haben unsere Macken und unsere Eigenheiten. Je mehr wir unsere Unterschiede akzeptieren, desto wohler fühlen wir uns in unserer Haut. Feiern wir unseren Unterschied, unsere Originalität … unsere einzigartige Essenz. Wenn Sie sich wie ein Fisch auf dem Trockenen fühlen, suchen Sie nach einer neuen Umgebung, in der Sie sich zugehörig fühlen, aber geben Sie niemals auf, wer Sie sind. Sei dir selbst treu.

Auf unserem Lebensweg müssen wir den Willen und die Entschlossenheit haben, unsere tiefsten Wünsche zu verfolgen. Wir müssen darauf bestehen, nach unseren eigenen Werten zu leben, das zu eliminieren, was uns nicht mehr dient, unsere Leidenschaft zur Priorität zu machen und hart an der Verwirklichung unserer Träume zu arbeiten.

Darüber hinaus müssen wir uns von externen Urteilen befreien und unsere Authentizität annehmen und uns daran erinnern, dass unser Glück vor allem von unserer eigenen Akzeptanz und unserem Engagement für uns selbst abhängt. Indem wir diese Prinzipien befolgen und darauf bestehen, sie in die Praxis umzusetzen, können wir unser Leben wirklich verändern und tiefe, dauerhafte Erfüllung finden.

Martina Major
Geschrieben von : Martina Major