Início » Spiritualität » 13 Schritte, um Ihr Leben nach einer schwierigen oder toxischen Beziehung wieder in den Griff zu bekommen

13 Schritte, um Ihr Leben nach einer schwierigen oder toxischen Beziehung wieder in den Griff zu bekommen

Eine schwierige Beziehung ist durch häufige Konflikte, mangelnde Kommunikation, anhaltende Meinungsverschiedenheiten, emotionale Probleme oder andere Herausforderungen gekennzeichnet, die zu ständigen Spannungen zwischen den beteiligten Personen führen. Diese Beziehungen können durch häufige Auseinandersetzungen, wiederkehrende Missverständnisse, Vertrauensprobleme oder tiefe Meinungs- oder Werteunterschiede gekennzeichnet sein.

In einer schwierigen Beziehung überwiegen oft negative Emotionen wie Frustration, Wut, Traurigkeit oder Groll.

Die Gründe für Beziehungsschwierigkeiten können unterschiedlich sein, im Allgemeinen umfassen sie jedoch Kommunikationsprobleme, Persönlichkeitsunterschiede, Meinungsverschiedenheiten über wichtige Themen, Vertrauensprobleme, ungelöste Traumata in der Vergangenheit oder andere Faktoren, die die Beziehung erschweren.

Schwierige Beziehungen können für die Beteiligten stressig und emotional belastend sein. Es ist wichtig, konstruktiv an diesen Themen zu arbeiten, wenn wir die Beziehung verbessern oder retten wollen.

Wie Sie Ihr Leben wieder in den Griff bekommen nach einer schwierigen Beziehung oder giftig?

1. Versuchen Sie nicht, anderen zu erklären, was Sie in Ihrer toxischen Beziehung erlebt haben.

Diejenigen, die noch nie in einer schwierigen Beziehung waren, werden Schwierigkeiten haben zu verstehen, was Sie mitteilen möchten. Oft denken sie vielleicht, dass Sie verwirrt sind oder die Realität der Situation nicht gut akzeptieren. Darüber hinaus sind die meisten Menschen nicht sehr empfänglich für Beschwerden; Im Allgemeinen hören sie lieber positive Nachrichten. Es ist wichtig, diese Realität zu erkennen und keine übermäßige Unterstützung von anderen zu erwarten.

Es kann schwierig sein, aber es ist wichtig, ein traumatisches Erlebnis aus eigener Kraft zu bewältigen. Glauben Sie mir, am Ende dieses Prozesses werden Sie stärker, reifer und unabhängiger daraus hervorgehen. Es ist Zeit, die Verantwortung für Ihre eigene Heilung zu übernehmen und als Individuum zu wachsen.

2. Lernen Sie aus der Vergangenheit und leben Sie nicht mehr in ihr!

nach einer schwierigen BeziehungAlle Bilder / Pixabay

Fehler der Vergangenheit sollten Lehren für die Gestaltung einer glänzenden Zukunft sein und kein Grund zur Besorgnis sein. Anstatt die Last Ihrer Fehler zu tragen, nutzen Sie sie als Sprungbrett, um voranzukommen. Bereue es nie.

Lesen Sie auch  5 Sätze einer Frau, die Sie niemals ignorieren sollten

Wenn es positiv ist, ist das großartig. Wenn es negativ ist, ist es ein Erlebnis. Erfolg hängt nicht davon ab, wo Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt im Leben angefangen haben, sondern vielmehr davon, was Sie gelernt haben und welchen Weg Sie eingeschlagen haben, um dorthin zu gelangen.

3. Konzentrieren Sie sich auf das, was wirklich wichtig ist.

Identifizieren Sie, was Ihnen am wichtigsten ist, und eliminieren Sie alles andere so weit wie möglich.

Keine verschwendete Zeit, keine unnötigen Eigensinne, kein Bedauern.

4. Konzentrieren Sie sich auf Produktivität, nicht auf Geschäftigkeit.

Es reicht nicht aus, Dinge zu tun, man muss sie gut machen. Ergebnisse sind immer wichtiger als die Zeit, die dafür benötigt wird. Halten Sie inne und fragen Sie sich, ob sich das, woran Sie arbeiten, lohnt. Führt Ihre Arbeit Sie in die gleiche Richtung wie Ihre Ziele?

5. Geben Sie, was Sie erhalten möchten.

– Sie schöpfen das volle Potenzial anderer und Situationen aus, in denen Sie Ihr Bestes geben. Befolgen Sie die goldene Regel: Um Liebe zu empfangen, geben Sie Liebe.

Freunde haben, Freundschaft zeigen. Um Geld zu verdienen, bringen Sie etwas Wertvolles mit. Dieser Ansatz funktioniert. Es ist wirklich einfach.

6. Hören Sie auf, es allen recht machen zu wollen.

– Versuchen Sie nicht, sich mit jedem anzufreunden. Pflegen Sie stattdessen tiefere Beziehungen zu einem kleineren Personenkreis.

Es ist unmöglich, allen zu helfen oder es ihnen recht zu machen.

Allerdings kann es Auswirkungen auf die Welt haben, nur einer Person ein Lächeln zu schenken. Vielleicht nicht auf dem gesamten Planeten, aber auf Ihrer eigenen Welt. Konzentrieren Sie Ihre Energie also auf das Wesentliche und bleiben Sie authentisch.

7. Organisieren Sie Ihren Raum besser.

– Fangen Sie an, die Unordnung loszuwerden. Entsorgen Sie Dinge, die Sie nicht verwenden, und organisieren Sie dann, was übrig bleibt. Es ist von entscheidender Bedeutung, den Raum, in dem Sie leben und arbeiten, sauber zu halten. Wenn Ihr Raum überfüllt ist, kann das ablenkend und stressig sein. Freier Speicherplatz ist wie eine leere Leinwand, die zur Verfügung steht, um etwas Großartiges zu schaffen.

Lesen Sie auch  Die spirituelle Bedeutung des Wolfsvollmondes im Januar 2024 ist kraftvoll.

8. Tappen Sie nicht in die Falle und versuchen Sie, Ihrer alten Beziehung Dinge zu beweisen

nach einer schwierigen Beziehung

Tue Großes für dich. Tun Sie an seiner Seite alles, was Sie nicht konnten, durften oder nicht getan haben, um Konflikte zu vermeiden.

Tatsächlich ist es das Ideal, dass er Ihr Leben und das, was dort passiert, nicht kennt oder keinen Zugang dazu hat. Alles, was aus Ihrer alten Beziehung kommt, ist Energie, die Sie nicht brauchen.

9. Nach einer schwierigen BeziehungSeffektiv hören.

– Vermeiden Sie Ineffizienz, einfach weil Sie es schon immer so gemacht haben. Wenn Sie dieselben Aktionen immer wieder wiederholen, werden Sie weiterhin dieselben Ergebnisse erzielen. Oft erschweren wir unser Leben durch komplexe und chaotische Systeme, weil wir dem, was vor sich geht, nicht genügend Aufmerksamkeit schenken.

Vereinfachen Sie stattdessen Ihren Alltag, indem Sie bessere Wege finden, um häufige Aufgaben zu erledigen. Konzentrieren Sie sich auf eine Sache nach der anderen, sei es zum Beispiel Ihre Art zu putzen, Besorgungen zu machen, Papierkram zu erledigen oder Nachrichten zu verschicken, und versuchen Sie, diese effizienter, logischer und organisierter zu gestalten. Wenn Sie diese Methoden optimiert haben, befolgen Sie sie.

10. Lernen Sie, Unvollkommenheit zu akzeptieren.

Lächle so oft wie möglich, nicht weil das Leben einfach, perfekt oder nach deinen Vorhersagen verlaufen ist, sondern weil du dich entschieden hast, glücklich und dankbar für die guten Dinge in deinem Leben zu sein und für die Probleme, die du nicht hast.

Lesen Sie auch  6 Anzeichen dafür, dass Ihre starke Persönlichkeit Menschen Angst macht

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Leben nicht perfekt ist, die Menschen nicht perfekt sind und Sie auch nicht perfekt sind. Das ist eigentlich eine gute Sache, denn die reale Welt belohnt Perfektion nicht.

Es belohnt Menschen, die gute Taten vollbringen. Der einzige Weg, Gutes zu tun, besteht darin, authentisch zu sein, auch wenn das meist bedeutet, unvollkommen zu sein.

11. Vermeiden Sie unnötiges Drama und die Menschen, die es verursachen.

nach einer schwierigen Beziehung

Pflegen Sie Beziehungen zu Freunden, die Sie respektieren, bewundern, lieben und stolz auf Sie sind. Umgeben Sie sich mit Menschen, die allein durch ihre Anwesenheit Licht in Ihren Tag bringen. Halte dich von negativen Menschen fern, meide sie! Das Leben ist zu kurz, um Zeit mit denen zu verschwenden, die einem das Glück rauben.

12. Trauen Sie sich nach einer schwierigen Beziehung, Risiken einzugehen.

Geben Sie sich nicht mit den sicheren und einfachen Entscheidungen zufrieden, aus Angst vor dem Urteil anderer oder möglichen Konsequenzen. Wenn Sie dies tun, wird nichts Wesentliches passieren.

Lassen Sie sich nicht von engstirnigen Menschen davon überzeugen, dass Ihre Träume unerreichbar sind. Sie sind nicht.

13. Und schließlich: Versuchen Sie nicht, allen zu beweisen, dass die Hetzkampagne, die darauf abzielt, Ihren Ruf zu schädigen, auf Lügen und Erfindungen über Ereignisse basiert, die nie stattgefunden haben.

Was andere über Sie denken, ohne Ihre Sicht der Dinge zu hören, definiert nicht Ihren Wert. Menschen, die an diesen Klatsch glauben und ihm vertrauen, werden irgendwann mit der Wahrheit über diejenigen konfrontiert, die ihn erschaffen, denn diejenigen, die ihn erschaffen, können ihre wahre Natur nicht für immer verbergen.

Seien Sie tröstend mit der Gewissheit, dass diejenigen, die Sie derzeit aufgrund von Gerüchten verurteilen, irgendwann die Wahrheit erfahren werden. Gib ihnen Zeit. Irgendwann wird die Realität Einzug halten.

Martina Major
Geschrieben von : Martina Major