Início » Persönliche Entwicklung » 10 Dinge, die nur Menschen verstehen, die hohe Ansprüche an sich selbst stellen

10 Dinge, die nur Menschen verstehen, die hohe Ansprüche an sich selbst stellen

Menschen, die streng zu sich selbst sind, werden diese 10 Dinge auf jeden Fall verstehen. Wir alle kennen dieses Gefühl des Drucks, sei es aufgrund von Deadlines bei der Arbeit, bevorstehenden Ereignissen oder dem Versuch, ehrgeizige Ziele zu erreichen. Bei einigen von uns kommt dieser Druck jedoch größtenteils von innen.

Wir streben ständig danach, mehr zu erreichen, und der bloße Gedanke an ein Scheitern kann uns überwältigen. Wir genießen die Zufriedenheit mit qualitativ hochwertiger Arbeit, konzentrieren uns aber mehr auf Details.

Menschen, die streng zu sich selbst sind, stellen im Allgemeinen hohe Ansprüche an sich selbst und neigen dazu, sich selbst hart zu kritisieren. Sie haben oft hohe Erwartungen und streben nach Perfektion

Wenn Sie der Typ sind, der besonders streng zu sich selbst ist, werden Sie sich wahrscheinlich in diesen 10 Punkten wiedererkennen:

Nur 10 Dinge Menschen, die streng zu sich selbst sind, werden es verstehen

1. Es fällt uns schwer, um Hilfe zu bitten, aber wir sind immer bereit, denen zu helfen, die sie brauchen.

    hart zu dir selbstMenschen, die hart zu sich selbst sind

Wir zögern, andere um Hilfe zu bitten, damit sie uns nicht für inkompetent halten. Wir streben danach, unabhängig und kompetent zu sein, aber wir sind bereit, jedem Unterstützung zu leisten, der sie benötigt, ohne jemals diejenigen zu verurteilen, die Hilfe suchen.

Lesen Sie auch  Diese beiden Sternzeichen erleben im März 2024 am ehesten Überfluss: Das Glück wird auf ihrer Seite sein.

2. Wir möchten ein erfülltes und reiches Leben führen.

Wir geben uns nicht mit Mittelmäßigkeit zufrieden, unser Ziel ist es, ein außergewöhnliches, glückliches und erfolgreiches Leben zu führen. Wir stellen hohe Ansprüche an uns selbst, weil wir wissen, dass Perfektion harte Arbeit erfordert.

3. Scheitern ist unser größter Ärger.

Niemand genießt das Scheitern, aber wir fürchten es besonders. Wir überprüfen ständig unsere Ziele und suchen unermüdlich nach Möglichkeiten, Fehler zu vermeiden. Diese Einstellung hat einen Vorteil: Wir sind oft in der Lage, Fehler vorherzusehen und zu vermeiden.

„Menschen, die streng zu sich selbst sind, neigen oft zum Perfektionismus und versuchen, die kleinsten Details ihrer Projekte zu perfektionieren. »

4. Konstruktive Kritik hat bei uns schon lange Anklang gefunden.

    hart zu dir selbst

Wenn uns jemand konstruktive Kritik übt, hören wir aufmerksam zu und erinnern uns monatelang daran.

Auch wenn es zunächst schwierig sein mag, es zu akzeptieren, weil wir nicht gerne negative Kommentare über uns selbst hören, befolgen wir diese Tipps am Ende, weil wir wissen, dass sie für die Verbesserung unserer Fähigkeiten unerlässlich sind.

5. Komplimente sind uns unangenehm.

Egal wie sehr wir es versuchen, Komplimente überraschen uns immer. Anstatt mit einem einfachen „Danke“ zu antworten, neigen wir dazu, unsere Erfolge herunterzuspielen, indem wir sagen: „Das ist nichts Besonderes.“ »

Lesen Sie auch  Freitag, der 13., wird diese 4 Sternzeichen im Oktober 2023 am stärksten beeinflussen

6. Wir entschuldigen uns oft.

In dem Moment, in dem wir jemanden im Stich lassen, folgt sofort unsere Entschuldigung. Wir sind uns unserer Fehler bewusst und glauben, dass der einzige Weg, die Dinge wiedergutzumachen, darin besteht, uns zu entschuldigen und zu versuchen, sie wieder gutzumachen. Selbst wenn die andere Person uns vergibt, fällt es uns schwer, an diese Vergebung zu glauben.

7. Wir gehen mit den Fehlern der Vergangenheit um.

Menschen, die hart zu sich selbst sind / Alle Bilder / Pixabay

Menschen, die streng zu sich selbst sind, neigen dazu, sich ständig an ihre Fehler zu erinnern. Sie hoffen, dass die Erinnerung an diese Fehler sie davon abhält, sie zu wiederholen. Diese Angewohnheit kann schwierig sein, aber sie hilft, weil sie verhindert, dass Sie zweimal dieselben Fehler machen.

8. Wir denken übermäßig.

Wenn wir eine Situation betrachten, prüfen wir systematisch alle möglichen Optionen. Daher sind wir oft mit Problemen beschäftigt, die möglicherweise nie eintreten.

Aber es ermöglicht uns auch, uns in eine glänzende Zukunft zu blicken, indem wir alle uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten berücksichtigen.

Lesen Sie auch  Laut Astrologie werden diese drei Sternzeichen bald mit einer intensiven Realität konfrontiert sein

9. Wir geben uns gegenseitig ermutigende Worte.

Positive Selbstgespräche motivieren uns, uns auf verschiedene Situationen vorzubereiten, sei es ein Vorstellungsgespräch oder die Zubereitung eines neuen Rezepts. Wir sind davon überzeugt, dass alles gut ausgehen wird, und das ist in der Regel auch der Fall.

10. Wir sind streng mit uns selbst, aber freundlich zu anderen.

    hart zu dir selbst

Wir nehmen eine kompromisslose Haltung gegenüber uns selbst ein, kritisieren andere jedoch nicht gern. Wir sind uns bewusst, wie schwierig es sein kann, Kritik anzunehmen. Deshalb legen wir Wert auf positives und ermutigendes Verhalten gegenüber anderen, damit diese sich für ihre Leistungen wertgeschätzt fühlen.

Obwohl sie streng mit sich selbst sind, neigen Menschen, die streng zu sich selbst sind, dazu, anderen gegenüber freundlich und verständnisvoll zu sein und ihre Lieben bei ihren Erfolgen zu ermutigen.

Diese Eigenschaften von Menschen, die streng zu sich selbst sind, können sowohl eine Stärke als auch eine Schwäche sein.

Hart zu sich selbst zu sein kann zu hervorragenden Leistungen, aber auch zu übermäßigem Stress und emotionalem Stress führen. Für diese Menschen ist es wichtig, ein Gleichgewicht zwischen Ehrgeiz und Freundlichkeit sich selbst gegenüber zu finden.

Martina Major
Geschrieben von : Martina Major